Autokino, Film „Ted“

Hallo Leute,

gestern war ich das erste Mal bei/in einem Autokino. Bis vor paar Wochen habe ich noch nicht einmal gewusst, dass es so etwas in unserer Stadt gibt.  Erfahren habe ich davon durch einen Flyer, der in unserer Sparkasse lag. Es liefen dieses Wochenende vier Filme. Jeweils um 21.00 und 23.30 war eine Kinovorstellung. Allerdings hat es pro Person 8€ anstatt im normalen Kino 6€(Abendvorstellung) gekostet.

Folgende Filme liefen:

Freitag:    21.00  Frisch gepresst,   23.30  The Dark Knight Rises

Samstag:  21.00  Ted,    23.30  Expendables 2

Da wir uns sowieso mal den Film „Ted“  angucken wollten und ich das schon immer in den Filmen toll fand, haben wir uns entschieden, dahin zu fahren. Wir waren halbe Stunde vorher da und standen trotzdem in der letzten (6ten) Reihe. Allerdings etwas mittiger, so dass wir die Leinwand trotzdem gut sehen konnten.

Der Film an sich war auch nicht so extrem versaut, wie ich es befürchtet hatte. Es waren zwar einige Szenen da, aber ich persönlich fand es nicht so schlimm, wie es viele beschrieben haben. Eher witzig, sogar für mich als Frau, obwohl mein Mann der Meinung war, dass es kein Film für mich ist. Außerdem sind auch ein paar traurige Szenen dabei, was in der Werbung gar nicht so rüber kam. Also, alles in einem, ein witziger netter Film.

Fazit: Nächstes Jahr sind wir sicherlich auch wieder dabei. Vorausgesetzt die Filmauswahl stimmt. Aber ich finde, dieses Jahr war auch für jeden etwas dabei.

 

LG   Galina

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s