♦ Bananenkuchen ♦

Heute wollte ich euch ein Rezept vorstellen, das ich kürzlich auf chefkoch.de entdeckt habe. Ganz einfach und trotzdem sehr lecker.

IMG_3515 IMG_3519

Zutaten:

– 250g Margarine (ich habe diese durch die gleiche Menge Butter ersetzt)

– 150g Zucker

– 1 Prise Salz

– 1 Tütchen Vanillinzucker

– 2 Eier

– 1 Tüte Puddingpulver (Vanillegeschmack)

– 4 gestr. TL Backpulver

– 200g Mehl

– 3 reife Bananen (ich hatte 4 kleine sehr reife Bananen genommen)

– evtl Kuvertüre

Zubereitung:

Als erstes habe ich die Butter in der Mikrowelle erwärmt. Danach diese mit Zucker, Salz und Vanillinzucker „schaumig“ gerührt. Ist allerdings nicht sehr schaumig geworden. Die Eier habe ich leicht aufgeschlagen/verquirlt und anschließend auch dazu gegeben. Danach wird Puddingpulver mit Mehl und Backpulver vermischt. Ich habe das Ganze dann noch gesiebt, damit sich das Backpulver noch etwas gleichmäßiger verteilt. Danach die entstandene Mischung zu der Butter-Ei-Zucker-Masse nach und nach dazugeben und gut verrühren. Anschließend die mit der Gabel zerdrückten Bananen unterrühren. Die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Form geben. Ich habe zwei kleine flache Formen genommen. Dadurch hat sich die Backzeit um Einiges verkürzt.

Backzeit:

ca. 60 min bei 175 °C (bei mir waren es ca. 40 min)

IMG_3523 IMG_3528

Der Kuchen wird zart/locker und saftig. Und ist sehr schnell aufgegessen. 🙂

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbacken.

Habt ihr Lust auf noch mehr Rezepte? Z.B. ein Mal wöchentlich immer am selben Tag?

LG  Galina

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s