Aufgebraucht Oktober 2014

Hallo ihr Lieben,

ja, ihr lest richtig, ich möchte euch jetzt, Mitte Januar, die von mir im Oktober aufgebrauchten Produkte vorstellen. 🙂

Eigentlich habe ich mir ja vorgenommen öfter zu schreiben. Kurz darauf habe ich allerdings angefangen zu arbeiten. Da ich nach über 3,5 Jahren zu Hause mit meinem Sohn nicht mehr geglaubt habe jemals wieder in meinem Beruf arbeiten zu können, bin ich natürlich sehr froh darüber, dass ich endlich eine Stelle gefunden habe. Es ging auch sehr schnell, weniger als eine Woche nach dem Vorstellungsgespräch konnte ich schon anfangen. Jetzt ist es schon mittlerweile über drei Monate her. Und diese Zeit ist wie im Flug vergangen, naja sowie das ganze letzte Jahr eigentlich. Ich bin sehr dankbar meinen Eltern für die Unterstützung in den letzten Monaten. Ohne die wären meine momentanen Arbeitszeiten gar nicht möglich gewesen. Trotz einem Ganztagsplatz im Kindergarten. Naja, so viel dazu. 🙂

Und jetzt zu den Produkten.

IMG_3720

– Garnier Olia  –  6.0 Hellbraun  –  5,99€

-> Von diesem Produkt bin ich leider etwas enttäuscht. Ich hatte das Gefühl, dass meine Ansätze nach dem Färben sich nicht sehr von der ursprünglichen Farbe unterschieden. Gut gefallen hat mir allerdings die beiliegende Haarkur. Eine sehr große Tube, deren Inhalt für mehrere Anwendungen ausgereicht hat. Und meine Haare haben nach der Anwendung schön geglänzt.

– Isana Wohlfühlbad  –  Apfel & Vanille  –  750ml (1,19€)

-> Roch lecker nach Apfel und Vanille und hat für ausreichend Schaum in der Badewanne gesorgt. Die Sorte war allerdings leider limitiert. Wäre sonst schon längst nachgekauft gewesen.

IMG_3740

 – Fructis Pracht Auffüller Spülung & Shampoo  –  200ml/250ml (je 1,79€)

-> Die beiden Produkte verdanke ich einer Testaktion von Garnier. Zuerst war ich überhaupt nicht begeistert. Meine Haare haben trocken ausgesehen. Und wenn die Spülung zu lange drin war, trotzdem trocken aber gleichzeitig zu weich. Nach ca. 2 Wochen hat es sich erstmal verändert. Meine Haare sahen nach der Benutzung der beiden Produkte recht gut aus. Nach einiger Zeit änderte sich das allerdings wieder. Meine Haare sahen wieder eher trocken aus und auch meine Kopfhaut war mittlerweile gereizt und empfindlich inklusive Schuppen. Da der Inhalt der beiden Flaschen sich schon jeweils dem Ende neigte, habe ich diese trotzdem noch aufgebraucht. War aber froh, als ich auf ein anderes Shampoo umsteigen konnte. Übrigens war das Shampoo und auch die Spülung, die ich danach angewendet habe, ohne Silikone. Und meine Haare glänzten wieder. Und auch meine Kopfhaut hat sich schnell wieder erholt.

– dusch das Magnolia  –  150ml (1,25€)

-> Ich habe zwar mein Lieblingsdeo, wollte mich aber ein bisschen nach Alternativen umsehen. Deshalb habe ich unter anderem dieses gekauft. Ich fand es auch nicht schlecht. Das Einzige was mich hier, wie auch an vielen anderen Deos stört, ist der etwas intensivere Geruch. Der Duft ist zwar nicht unangenehm oder billig, allerdings mag ich es nicht, wenn man neben dem Parfüm noch das Deo riecht. Ansonsten ein gutes Deo.

IMG_3757– Shiseido Bio-Performance Super Exfoliating Disc

-> Originalgröße: 8 Stück (74,95€)

-> Anwendung:

– Beide Seiten der Disc gründlich mit Wasser befeuchten. Sanft drücken, bis sich die pudrigen Exfoliationswirkstoffe auflösen und das flüssige Serum an die Oberfläche tritt.

– Die Haut mit der rauen Seite in kreisenden Bewegungen für eineinhalb Minuten massieren, um überschüssige Hornzellen zu entfernen. -> Diese Seite besteht aus Baumwolle

– Anschließend zur Verfeinerung der Haut mit der seidigen Seite über das Gesicht streichen. -> Diese Seite besteht aus reiner Naturseide

– Das Gesicht gründlich mit Wasser abspülen.

-> Zu einem günstigeren Preis würde ich das Produkt definitiv in der Originalgröße (nach-)kaufen. Die Haut fühlt sich nach der Anwendung richtig toll an. Ist weich und glatt. Und sieht auch sehr frisch aus. Wenn irgendeine Firma mal ein vergleichbares günstigeres Produkt rausbringt, werde ich es auf jeden Fall ausprobieren.

– Isana Fruit & Gloss  –  Schimmernde Feuchtigkeitspflege

-> Dieses Produkt ist zwar noch nicht leer, aber schon zu alt um es noch weiter verwenden zu können. Am Anfang fand ich den Geruch, wie auch den leichten Schimmer auf den Lippen ansprechend. Die Lippen wurden auch ausreichend gepflegt. Irgendwie hat sich allerdings die Konsistenz schnell verändert, so dass es sich nicht mehr angenehm auf den Lippen anfühlte. Und auch der Geruch bzw. mehr Geschmack war nicht mehr so toll. Seitdem lag der Lippenpflegestift nur noch in meiner Tasche und wurde nicht mehr benutzt. Schade.

– Synergen Reinigungstücher  –  Mango  –  25 Stück (1,29€)

-> Waren ok, aber nicht außergewöhnlich gut. Man musste teilweise schon etwas reiben, um auch die letzten Reste der Wimperntusche ab zubekommen. Was ich um die Augen herum nicht so optimal finde. Die Sorte Mango ist limitiert gewesen.

IMG_3778

– Comodynes Micellar Cleanser  –  Sensitive Skin Face & Eyes

-> Originalgröße:  20 Stück (4,95€)

-> Das Reinigungstuch hat sich sehr sanft angefühlt und auch die Haut wirkte nach der Anwendung frisch. Nur die Wimperntusche hat sich mit diesem Tuch nicht vollständig entfernen lassen. Sonst war ich sehr zufrieden.

– bebe more  –  Hydra Splash Multifunktionales Creme-Gel

-> Originalgröße:  50ml (4,45€)

-> Die Creme hat gut gepflegt und auch sonst sah meine Haut schön frisch aus. Werde ich mir bestimmt irgendwann mal in Originalgröße zulegen. 🙂

So, das war´s auch schon. Verwendet ihr auch eins der Produkte? Und wenn ja, welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?

LG   Galina

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s