brandnooz Box Januar 2015

Hallo ihr Lieben, heute wollte ich euch den Inhalt der letzten brandnooz Box vorstellen. Mittlerweile habe ich schon einige Produkte probiert, so dass ich auch etwas dazu sagen kann. Was ich immer schöner finde. Manchmal sehen die Produkte auf den ersten Blick interessant und bekannt aus, schmecken aber nicht unbedingt so, wie man es sich vorgestellt hat. 🙂

Motto dieser Box: Alles bleibt anders

IMG_4783IMG_4801

– Dreh und Trink  –  Zitrone-Limette  –  200ml

-> Erfrischungsgetränk mit Zitrone-Limette-Geschmack. Noch nicht probiert. Wird für den Sommer aufgehoben. 🙂

– alpro Kokosnuss Original  –  1l

-> Ist ebenfalls noch nicht probiert. Wird aber demnächst nachgeholt.

– funny – frisch  –  Double Erdnuss Flippies  –  200g

-> Sehr lecker. 🙂 War als erstes aufgegessen. Man muss aber natürlich Erdnuss Flips mögen.

– Weight Watchers  –  Schoko-Nuss-Creme  –  300g

-> Noch nicht probiert, da wir noch ein paar ähnliche offene Produkte haben. Wird aber auch demnächst mal probiert, auch wenn ich Weight Watchers Produkten, wie auch allen light & Co Lebensmitteln, eher skeptisch gegenüber stehe.

* * * * *

– Krüger  –  Tea Latte  –  Peppermint/Black Tea/Rooibos  – jeweils 8 Portionsbeutel je 18g

-> Alle drei Sorten sind bereits probiert. Ich muss dazu sagen, ich trinke eigentlich nie Tee mit Milch. Trotzdem fand ich die Version mit schwarzem Tee nicht schlecht. Roibostee mit Milch war da schon etwas gewöhnungsbedürftiger. Die Variante mit Pfefferminz hat mir an wenigsten gefallen, was vielleicht aber auch daran liegt, dass ich generell nicht so gerne Pfefferminztee trinke. Bei dieser Sorte habe ich allerdings am wenigsten die Milch wahrgenommen.

– 3x Berentzen  Apple Bourbon  28% vol  –  je 200ml

-> Likör, verfeinert mit Bourbon Whiskey (Whiskey-Anteil 17,7%). Noch keine Gelegenheit gehabt zu Probieren, wird aber irgendwann mal nachgeholt.

– Maggi  Kochgenuss Pur  – Braten  –  2x25g

-> Ich fand die Sauce ganz lecker. Generell finde ich diese Variante besser, weil nicht so viele Zusatzstoffe enthalten sind. Und praktisch in der Anwendung ist es auch noch.

– Haribo  –  Waldgeister  –  200g

-> Fruchtgummi mit Waldmeister-/Himbeergeschmack. Schmecken so, wie man es sich auch vorstellt. Beide gut. Mein Sohn meinte, die würden nach Wackelpudding schmecken bzw. wären aus Wackelpudding. 😀 Er liebt Wackelpudding.

Und wie immer ist auch das NOOZ-Magazin dabei gewesen.

LG   Galina

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s