Aufgebraucht Januar-Februar 2015

Hallo Schönheiten.

Heute wollte ich euch die Produkte vorstellen, die ich in den Monaten Januar und Februar aufgebraucht habe. Eigentlich war dieser Post schon im März geplant, aber irgendwie kommt es dann immer anders.

IMG_5290

– Yung Haircare  –  Haarspitzenfluid  –  50ml (ca. 1,99€)

-> Dieses Produkt hatte ich vor längerer Zeit gekauft und da ich nicht so ganz zufrieden damit war, ist es erstmal im Badezimmerschrank gelandet. Wenn ich mich richtig erinnere waren meine Haarspitzen eher schlechter kämmbar durch dieses Produkt, als dass sie gepflegter wirkten. Vor Kurzem habe ich das Haarspitzenfluid wieder rausgekramt und wollte es nochmal ausprobieren. Leider haben sich die Konsistenz und auch der Geruch verändert und das Produkt ist nicht mehr verwendbar.

– syoss  – Professional Performance  –  Dauerhafte Coloration  –  6-8 Dunkelblond  (3,49€)

-> War ich überhaupt nicht zufrieden damit. Der Ansatz meiner Haare war nicht vernünftig durchgefärbt und nach ein paar Haarwäschen hatte ich das Gefühl, dass fast nichts mehr von der Haarfarbe da wäre. Dabei war ich mit „Mixing Colors“ von Syoss sehr zufrieden.

– Schwarzkopf  –  Nectra Color  –  662 Nougat Braun  (4,99€)

-> Diese Haarfarbe fand ich an sich sehr gut. Die Ansätze ließen sich gut durchfärben und die Farbe sah auch nach ein paar Haarwäschen noch gut aus. Was mich allerdings gestört hat, ist der Geruch, der an meinen Haaren länger als sonst da war. Also auch noch nach 2 Haarwäschen wahrnehmbar war.

– Alterna  –  Bamboo Style  –  Cleanse Extend  Translucent Dry Shampoo  –  35g (135g/27,99€)

-> Dieses Trockenshampoo war mal vor längerer Zeit in einer Douglas Box-of-Beauty drin/enthalten. Ich hatte es dann auch zeitnah ausprobiert und meine Kopfhaut hat es überhaupt nicht vertragen. Meine Haare haben dazu noch dann nicht besser als vor der Anwendung ausgesehen. Das einzige Vorteil, das Trockenshampoo hinterlässt wie versprochen keine weißen Spuren. Naja, da ich keinen kenne, der es gebrauchen kann, blieb es erstmal stehen. Und vor einiger Zeit habe ich es damit nochmal ausprobiert. Und ich bin zwar nicht 100%ig zufrieden, aber meine Kopfhaut verträgt es jetzt. Die Wirkung finde ich immer noch eher mittelmäßig. Den Geruch fand ich nicht so toll.

IMG_5363– Synergen  –  Reinigungstücher  –  Limited Edition „Mango“  –  25 Stück (ca. 1,25€)

-> Diese Sorte war limitiert, es gibt aber immer wieder mal unterschiedliche limitierte Duftrichtungen. Die Tücher reinigen die Haut recht gut. Ohne, dass man sehr viel reiben muss. Außerdem ist kein Alkohol enthalten. Ich möchte aber jetzt erstmal meine Vorräte an Reinigungstücher etwas aufbrauchen und dann mehr andere Reinigungsprodukte benutzen, die sich in letzter Zeit angesammelt haben.

– Lancaster  Aquamilk  –  absolute moisture & protection eye cream  –  15ml (ca. 20-30€)

-> Bei meiner Preis-Recherche habe ich festgestellt, dass diese Creme nur noch bei wenigen Anbietern erhältlich ist. Von 19,95€ bis 31,30€ variieren da die Preise. Diese Creme hat eine leichte gelartige Konsistenz und zieht auch schnell ein. Die Pflegewirkung ist ok, aber für trockenere Haut wäre sie wahrscheinlich nicht mehr ausreichend. Außer ein bisschen Feuchtigkeit konnte ich keine positiven Effekte feststellen. Und dafür finde ich den Preis viel zu hoch. Ich hatte schon günstigere Produkte, die mir um Einiges besser gefallen haben.

– Alterra  –  Hydro Tagescreme  Traube & Weisser Tee  –  Feuchtigkeitsarme Haut  –  50ml (3,25€)

-> Die Pflegewirkung ist gut. Die Konsistenz beim Verteilen ist etwas gewöhnungsbedürftig. Die Creme wird dabei nämlich schnell etwas weißlich. Der Geruch nach weißem Tee ist meines Erachtens recht angenehm.

IMG_5377– Vichy Idéalia  –  Life Serum  –  3ml (30ml/ca. 30€)

-> Enthält feine Schimmerpartikel. Ich hatte leider das Gefühl, dass mein Gesicht mit diesem Serum nicht strahlt, sondern eher unschön glänzt.

– Clarins  –  Baume Beauté Eclair – Beauty Flash Balm  –  5ml (50ml/39,99€)

-> Ich fand diese Creme eher mittelmäßig. Viele Leute beschreiben dieses Produkt in den Bewertungen, als wäre es ein Wundermittel. Ich finde nicht, dass meine Haut dadurch schöner, ebenmäßiger oder straffer aussah. Gestört hat mich auch etwas der Geruch.

– Estee Lauder  –  Resilience Lift  –  Firming/Sculpting Face and Neck Creme  –  Normal/Combination Skin  –  Probe (30ml/64,95€; 50ml/99€)

-> Diese Creme fand ich zwar gut, aber trotzdem nicht dem Preis entsprechend.

– Balea  –  Q10 Anti-Falten Tagescreme  –  1,5ml (50ml/2,25€)

-> Diese Creme fand ich gut, obwohl ich sonst oft Schwierigkeiten mit der Konsistenz von Produkten habe, die LSF enthalten. Hier ist es überhaupt nicht der Fall. Die Haut fühlt sich nach der Anwendung schön gepflegt an und sieht auch so aus. Für jeden Tag und vor allem im Sommer wäre sie mir nur etwas zu reichhaltig.

– Charlotte Meentzen  –  Kräutervital  Blüten – Tagescreme mit UV-Schutz  –  2,5ml (50ml/9,99€)

-> Die Haut fühlte sich nach der Anwendung schön gepflegt an und die Konsistenz der Creme war auch sehr angenehm. Das Einzige, das etwas stört, ist der Geruch, aber ich denke, man kann sich da auch dran gewöhnen. Es riecht grün/etwas nach Kräutern.

– Douglas Naturals  –  Face Cream Day  –  Normale Haut  –  10ml (50ml/24,99€)

-> Dieses „Pröbchen“ lag mal in einer Douglas Box dabei. Ich fand die Creme nicht schlecht. Der Geruch ist recht natürlich, aber ok. Die Pflegewirkung ist perfekt für meine Haut. Nur den Preis finde ich etwas hoch für eine Eigenmarke. Ansonsten eine tolle Creme. Vielleicht werde ich sie irgendwann mal mir gönnen, wenn ich meine Vorräte etwas aufgebraucht habe. 🙂

IMG_5330– Dolce & Gabbana  –  3 L´Impératrice  –  Probe (100ml/69,95€)

-> Duftnoten:  Alpenveilchen, Kiwi, Moschus, Wassermelone

-> L´Impératrice heißt übersetzt „die Kaiserin“, was meiner Meinung nach nicht so ganz zu diesem Duft passt. Trotzdem mag ich diesen Duft sehr. Er ist schön sommerlich. Süßlich, aber irgendwie auch frisch, fruchtig. Leicht seifig, allerdings wirklich nur ganz leicht, so dass es eher gepflegt/nach frisch geduscht riecht. Mit einem hochwertigen evtl parfümierten Shampoo/Duschgel.

– Dolce & Gabbana  –  18 La Lune  –  Probe

-> Duftnoten:  Iriswurzel, Leder, Lilie, Moschus, Sandelholz, Tuberose

-> La Lune bedeutet übersetzt „der Mond“. Ich finde dieser Duft hat eine gewisse Ähnlichkeit mit „L´Impératrice“, hat aber trotzdem etwas Eigenes, das ihn davon auch wieder unterscheidet. Er ist zwar auch frisch/blumig, aber irgendwie ein bisschen „bodenständiger“. Ich hoffe, ihr versteht, wie ich es meine. Ich kann leider nicht so gut Düfte beschreiben.

– Nivea  –  Creme Care  Cremedusche  –  8ml (250ml/ca. 1,35€)

-> Schäumt sehr gut. Den Geruch fand ich aber nicht so schön.

– Wellness & Beauty  –  Dusch- und Badecreme  –  wunderbar verwöhnt – Sheabutter & Mandelöl  –  60ml (250ml/2,99€)

-> Fand ich richtig toll. Angenehmer Duft, schäumt gut und trocknet die Haut nicht aus. Werde ich bestimmt mal kaufen, wenn meine Vorräte etwas aufgebraucht sind. 🙂

IMG_5307– Schwarzkopf  essence Ultime  –  Omega Repair BB Beauty Balm  –  5ml (100ml/8,99€)

-> Dieses Haarbalsam wird für geschädigtes, ausgelaugtes Haar empfohlen. Ich fand es leider nicht so toll. Ich hatte eher das Gefühl, das würde meine Haare andersrum austrocknen. Ansonsten war das Pröbchen sehr ergiebig. Bei zu viel Produkt lagen die Haare schnell platt und sahen schmutzig aus, trotzdem waren die Spitzen trocken. Also für meine Haare ist das Produkt nichts.

– Schwarzkopf  essence Ultime  –  Omega Repair Shampoo  –  10ml (250ml/4,99€)

-> Das Shampoo fand ich dagegen in Ordnung. Wobei man es ja immer schlecht beurteilen kann, wenn man danach noch eine Spülung benutzt.

– Panthene Pro-V  –  Anti Haarverlust  –  Pflegespülung  –  10ml (200ml/1,79€)

-> Pflegt die Haare sehr gut. Für meine Haare schon fast zu viel.

– 2x Herbal Essences  clearly naked  Volumen-Shampoo  –  je 10ml (250ml/1,29€)

-> Riecht schön minzig/frisch. Und es fühlt sich auch kühl an beim Waschen. Normalerweise mag ich keine Minze. Dieses Shampoo finde ich aber gut, sowohl vom Geruch her als auch von dem „Haargefühl“ danach.

IMG_5278– Dresdner Essenz  –  Pflegebad  –  Honig/Mandel  –  60g (ca. 99 Cent)

-> Riecht sehr intensiv nach Honig. Trocknet die Haut nicht aus. Hat mir sehr gefallen.

– Balea Bademomente  –  Seelenmagie  –  80g (ca. 55 Cent)

-> Riecht angenehm nach grünem Tee. Leicht süßlich, leicht herb.

– tetesept  –  Aromazauber  –  Kaminabend  –  60g (ca. 1,29€)

-> Riecht nach Granatapfel und Nelke. Schön winterlich. Im Januar hat es ja auch noch gepasst. 🙂

Das waren meine aufgebrauchten Produkte. Ich versuche im Moment vor allem auch einige Pröbchen aufzubrauchen.

Benutzt ihr auch eins oder mehrere dieser Produkte? Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?

LG  Galina

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s