Dr. Oetker Kleine Rührkuchen Schoko/Marmor/Zitrone

IMG_6051

Vor Kurzem habe ich mich bei Kjero für ein Produkttest beworben. Und durfte zusammen mit 1500 anderen Testern die kleinen Rührkuchen von Dr. Oetker probieren. Das Testpaket enthielt alle 3 verfügbaren Sorten. Das sind Schoko, Marmor und Zitrone. Auf dem Foto ist nicht der gesamte Inhalt des Testpakets drauf. Es enthielt insgesamt 6 Packungen á 4 Kleine Rührkuchen. 4x Schoko, 1x Marmor und 1x Zitrone.

IMG_6057

Die Variante Schoko ist sehr schokoladig und auch dementsprechend sehr süß. Der kleine Kuchen ist schön locker und saftig. Es sind kleine Schokostückchen enthalten. Das Küchlein ist nicht vollständig mit Glasur bedeckt, was mir persönlich vollkommen ausreicht und so sogar noch besser gefällt. Ich mag sonst nicht so gerne Schokoladenkuchen, aber diese schmecken sogar mir. 🙂

 IMG_6076

Der Kleine Rührkuchen in der Sorte Marmor ist ebenso zart und frisch. Dieser ist vollständig mit Schokoladenglasur umgeben. Hier hat mir auch Geschmack, wie auch die Konsistenz gefallen. Meinem Sohn hat er allerdings am wenigsten geschmeckt.

IMG_6066

Die Zitronenküchlein haben mir am besten gefallen. Und auch meinem 4-jährigen Sohn hat diese Sorte am besten geschmeckt. Andere Mittester meinten, die würden so schmecken, wie ein selbstgebackener Zitronenkuchen. Diese Sorte hat tatsächlich sehr natürlich nach Zitrone geschmeckt. Schön locker, schön saftig. Ich finde, es kommt zwar nicht ganz an einen selbstgebackenen Kuchen dran, aber schon sehr nah. Vor allem bei Zitronenkuchen ist es sonst oft so, dass es recht künstlich schmeckt, und wenn nicht künstlich, dann zu sehr nach Zitronenschalen. Weshalb ich die meisten fertigen Lebensmittel mit Zitronengeschmack nicht mag.

Insgesamt fand ich die Kleinen Rührkuchen sehr gut. Für den kleinen Haushalt ist es eine gute Alternative zu den großen und sie bitten auch Abwechslung, weil man dann nicht mehrere Tage ein und dieselbe Sorte essen muss. So kann man einfach mal zwischendurch, wenn einem danach ist, einen kleinen Kuchen essen. Für unterwegs wäre es zwar theoretisch praktisch, allerdings finde ich sie dafür viel zu weich. Zu schnell gehen die Kleinen Rührkuchen unterwegs kaputt.

LG  Galina

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s